Wohnen

Gesetzesänderung in der Pipeline

Bauministerkonferenz will Vorkaufsrechte rechtssicher machen

Auf Initiative Hamburgs hat die 138. Bauministerkonferenz (BMK) in Erfurt heute einen Antrag zur Zukunft der kommunalen Vorkaufsrechte beraten. Mit breiter Unterstützung aller Bundesländer mit Ausnahme von Bayern fordert die BMK, zügig eine Gesetzesänderung des § 26 Nr. 4 des Baugesetzbuchs auf den Weg zu bringen. Ziel ist es...
Freitag, 19. November 2021

Auf dem Land droht der Verfall

Wohnungsbedarf: Enge Städte, leeres Land

Deutschlandweit müssen jährlich 308.000 neue Wohnungen gebaut werden, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Ampel-Parteien planen mit 400.000 neuen Wohnungen – und schießen damit über das Ziel hinaus: In den Ballungsräumen ist der Bedarf groß, auf dem Land aber überschaubar.
Freitag, 19. November 2021

Erstes Projekt im Norden

Quarterback investiert im Großraum Hamburg

Quarterback investiert im Großraum von Hamburg. Der Leipziger Projektentwickler hat im Zentrum von Pinneberg das Postareal gegenüber dem Rathaus erworben. Verkäufer ist ein Joint-Venture der Senectus GmbH und der Bremer Specht Gruppe.
Donnerstag, 18. November 2021

Hohes Kaufpreisniveau

Vermarktungsdauer verkürzt sich um mehr als die Hälfte

Immobilien in Hamburg verweilen nicht lange auf dem Markt, die tatsächliche Preisentwicklung für den Zeitraum 2012 bis 2021 zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend. Im aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien in Hamburg analysieren die von Poll Immobilien-Experten.
Donnerstag, 18. November 2021

Genehmigungspflicht ab 5 Einheiten

Hamburg erschwert Umwandlung von Mietwohnungen

Die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen wird in ganz Hamburg künftig in allen Gebäuden mit mehr als fünf Wohneinheiten genehmigungspflichtig sein. Der Senat hat dazu am Dienstag die „Verordnung über die Einführung einer Genehmigungspflicht für die Bildung von Wohneigentum beschlossen.
Dienstag, 2. November 2021

Metropolregion Hamburg

Noratis kauft weiteres Wohnungspaket in Schleswig-Holstein

Die Noratis AG baut ihr Immobilienportfolio im Norden mit dem Kauf von 148 Wohnungen in der Metropolregion Hamburg weiter aus. Der Bestandshalter ist bereits in Norddeutschland an den Standorten Ratzeburg, Emden, Cuxhaven und Aurich tätig, wodurch sich durch den Zukauf Synergien in der Verwaltung ergeben.
Mittwoch, 27. Oktober 2021

F+B-Wohn-Index

Wohnungspreise und -mieten entspannen sich

Der F+B-Wohn-Index Deutschland als Durchschnitt der Preis- und Mietentwicklung von Wohnimmobilien für alle Gemeinden in Deutschland stieg im 3. Quartal 2021 im Vergleich zum Vorquartal nur noch um 0,3 % und im Vergleich zum Vorjahresquartal um 3,3 %. Die mit dem Index gemessene Wachstumsdynamik hat sich also im Verlauf des 3....
Dienstag, 26. Oktober 2021

Gesunde Mietpreisentwicklung

Hamburg wächst und baut trotz Pandemie

Hamburg, die zweitgrößte Stadt Deutschlands, verzeichnet 2020 mit 6.416 Haushalten (+0,6 Prozent) das höchste nominelle, wie auch prozentuelle Haushaltswachstum aller Top 7-Städte. In den letzten fünf Jahren konnte die Hansestadt über 50.000 Haushalte dazugewinnen, auch wenn sich dieser Wachstumstrend bis 2030 etwas entschleu...
Mittwoch, 20. Oktober 2021

Baustart Anfang 2022

Otto Wulff verkauft Wohn- und Geschäftshaus an Sparda-Bank

Otto Wulff hat ein neues Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg-Wandsbek an die Sparda-Bank Hamburg eG verkauft. Die Sparda-Bank übernimmt den Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von rund 3.650 m² nach Fertigstellung schlüsselfertig. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde jetzt beurkundet. Über den Kaufpreis haben die Parteien St...
Mittwoch, 20. Oktober 2021

400 Mio. Euro Zielvolumen

Pangaea Life lanciert neuen Wohnfonds

Die zur Versicherungsgruppe Die Bayerische gehörende Pangaea Life schickt ihren Wohnfonds „Blue Living“ ins Rennen. Der Investitionsfokus des neuen Sondervermögens mit einem Zielvolumen von 400 Mio. Euro liegt auf nachhaltigen Neubau-Wohnimmobilien.
Dienstag, 19. Oktober 2021

Plus von 270 Prozent

Berliner Megadeals prägen Ergebnis des Wohninvestmentmarkts

Zwei Megadeals, beide mit großem Bezug zum Berliner Wohnungsmarkt haben den deutschen gewerblichen Wohninvestmentmarkt1 im dritten Quartal auf ein Transaktionsvolumen von rund 11,64 Mrd. Euro gehoben. Das Quartalsergebnis ist mit einem Plus von 270 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (Q3 2020: 3,1 Mrd. Euro...
Mittwoch, 6. Oktober 2021