Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Debüt in Berlin

US-Marke Lids eröffnet 20 neue Shops in Deutschland

Der US-Sporteinzelhändler Lids erweitert seine internationale Präsenz im stationären Einzelhandel mit der Eröffnung seiner ersten eigenständigen Filialen in Deutschland. Im Juni und Juli wird Lids drei neue Shops in Berlin eröffnen: Alexa Berlin am 17. Juni, Mall of Berlin am 24. Juni, und Eastgate Berlin am 1. Juli. Lids feiert damit sein Deutschland-Debüt, nachdem im Jahr 2021 der erfolgreiche Einstieg in den europäischen Markt mit der Expansion nach Großbritannien gelang.

„Wir haben im Laufe der Jahre immer wieder Anfragen erhalten, unser einmaliges Sortiment nach Deutschland zu bringen. Deutschland hat einen riesigen Markt für Caps und Headwear, doch so etwas gab es hier bislang noch nicht. Wir von Lids können es deshalb kaum erwarten, dass es losgeht!“, sagt Britten Maughan, Präsident von Lids. „Die Shops von Lids werden das beste Produktsortiment auf dem Markt anbieten, mit einer Mischung aus Mode und Sportbekleidung, Kleidung und Erinnerungsstücken. Deutschland hat einen starken Markt für Modeaccessoires und eine wachsende Affinität für US-Sportarten, was zu den Kernstärken des Lids-Produktangebots sehr gut passt."

Die Shop-Eröffnungen in Berlin sind die ersten von insgesamt 20, die Lids im Jahr 2022 in Deutschland plant. Weitere Lids-Shops sind unter anderem in Bremen, Dresden und Hamburg vorgesehen.

Aktuell betreibt Lids fast 1.200 Geschäfte in den USA, Kanada, Puerto Rico, Mexiko und London, unter anderem im Rahmen seiner laufenden Einzelhandelspartnerschaften mit Macy's und Designer Brands. Lids betreibt auch den neu eröffneten Flagship-Store der National Hockey League (NHL) in New York sowie die Flagship-Stores der National Basketball Association (NBA) in New York und London. Lids ist der weltweit größte Einzelhändler, der sich auf den Verkauf von Kopfbedeckungen mit offiziellen Lizenzen und Marken spezialisiert hat und jährlich über 30 Millionen Mützen verkauft.