Spezialimmobilien

Grundstücks-Akquise

Akquinet plant Rechenzentrum im Victoria Park

Das Hamburger IT-Unternehmen Akquinet hat ein rund 10.760 m² großes Gewerbe-Grundstück im Victoria Park in Hamburg-Rahlstedt gekauft. Der Betreiber von Rechenzentren plant dort den Bau eines hochmodernen Rechenzentrums mit einer Gesamtnutzfläche von rund 10.320 m² sowie eines Bürogebäudes mit rund 3.620 m² Bürofläche. Über de...
Montag, 30. November 2020

Für berufsständische Versorgungswerke

HTIM launcht neuen neuen Wohnfonds

Die Hamburg Team Investment Management GmbH (HTIM) hat im August ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert. Nun folgt die Auflage des fünften Fonds „Hamburg Team Norddeutsche WohnWerte“. Das Vehikel mit einem Zielvolumen von 180 Mio. Euro investiert ausschließlich in Wohn- und Gewerbeimmobilien in Norddeutschland. Entstanden ist der...
Dienstag, 13. Oktober 2020

Fertigstellung für Ende 2022 geplant

Neue Grundschule am Baakenhafen feiert Spatenstich

Schulsenator Ties Rabe, Hafencity-Geschäftsführer Prof. Jürgen Bruns-Berentelg und Schulbau Hamburg-Geschäftsführer Ewald Rowohlt haben den symbolischen Spatenstich für den neuen Schulstandort am Baakenhafen gesetzt. Dort errichtet Schulbau Hamburg eine neue vierzügige Grundschule für den Stadtteil, die direkt an eine Kindert...
Montag, 28. September 2020

Zehn weitere Pflegeeinrichtungen

Aedifica baut Kooperation mit Specht um 200 Mio. Euro aus

Die Specht Gruppe und Aedifica bauen ihre Zusammenarbeit aus und habe eine Kooperationsvereinbarung über die Entwicklung von 10 weiteren Pflegeimmobilien in Deutschland mit einer Gesamtkapazität von 1.260 Einheiten unterzeichnet. Die Gesamtinvestition beträgt rund 200 Mio. Euro. Die Bruttoanfangsrendite liegt bei rd. 5%. Der ...
Freitag, 11. September 2020

Ausweitung der Aktivitäten

Magna baut Führungsebene mit Frank Hermanns aus

Die Magna Real Estate AG verstärkt weiter sein Transaktionsteam: Frank Hermanns übernimmt zum 17. August 2020 die neu geschaffene Position des Geschäftsführers Transactions bei der Magna Projektentwicklungs GmbH. Damit unterstreicht das Unternehmen seinen Plan, auch künftig auf Wachstum zu setzen. Das auf die Entwicklung von...
Dienstag, 25. August 2020

Projektvolumen von 110 Mio.

Wohnkompanie baut Hochhaus im Pergolenviertel

Die Wohnkompanie Nord GmbH hat im Juni 2020 ein rund 6.500 m² großes Grundstück im Pergolenviertel übernommen und plant die Realisierung eines Wohnhochhauses. Als Generalunternehmer für das Perigon wurde jetzt die Zech Bau SE beauftragt. Geplant sind auf dem Baufeld 4, das auf dem Areal der ehemaligen Kleingartenfläche direk...
Freitag, 21. August 2020

Zukunftsplans 2050

45,4 Millionen Euro für Forschungsneubau des UKE

In der Sitzung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) am Freitag haben Bund und Länder die anteilige Finanzierung des Neubaus Hamburg Center for Translational Immunology (HCTI) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bewilligt. Die GWK folgte damit der im April veröffentlichten Empfehlung des Wissenschaftsrates,...
Dienstag, 30. Juni 2020

Ehemalige Esso-Häuser

Stadt kauft im „Paloma-Viertel“ von der Bayerischen Hausbau

Die Bayerische Hausbau und die Stadt Hamburg sind sich handelseinig. Der Senat wird das Baufeld 5 für das geplante „Paloma-Viertel“ im Stadtteil St. Pauli über den städtischen Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) erwerben. Trotz mehrfacher Verlängerung der Ausschreibungsfrist konnte zuvor keine Baugemei...
Donnerstag, 13. Februar 2020

Nutzer- und Investorenseitig

Produktmangel bleibt beherrschendes Thema

CBRE erwartet in seinem aktuellen Marktausblick eine positive Entwicklung der deutschen Immobilienmärkte. Aufgrund geopolitischer Risiken und internationaler Handelskonflikte wird 2020 das Wachstum der deutschen Wirtschaft zwar noch verhalten ausfallen, jedoch über den 0,6 Prozent von 2019 liegen. Mittelfristig sollten sich a...
Freitag, 7. Februar 2020

17,3 Millionen Passagiere

Hamburg Airport meldet stabiles Passagieraufkommen

Hamburg Airport verzeichnete 2019 stabile Passagierzahlen auf einem gleichbleibend hohen Niveau. Das Jahr war geprägt von einem schwierigen Marktumfeld: Der steigende Kostendruck und die sich abschwächende Konjunktur führten zu Insolvenzen bei bewährten Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern. Gleichzeitig ist die Vielfalt ...
Freitag, 3. Januar 2020